Spindel Engineering Made by Deuschle

53
Jahre
Erfahrung
30.000
reparierte
Spindeln
40
kompetente
Mitarbeiter
3.500
produzierte
Neuspindeln

EXPRESS-Spindel-Reparaturservice *** Neuspindeln *** Sonderlösungen *** Engineering *** Prüfstandbau *** Service-Hotline +49-7476-934660 *** Sprühgeräte FLUIDAX *** Supportschleifer URBEN

Über 53 Jahre Erfahrung

Spindeln bauen ist nichts für Jedermann. Über 53 Jahre Erfahrung mit Spindeln sprechen für sich. Geben Sie die Entwicklung Ihrer Spindel in professionelle Hände, denn unser Motto ist: Das Achten auf Details ist der Unterschied zwischen Mittelmäßigkeit und Exzellenz. Unser Ziel: Exzellenz!

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir das individuelle Produkt, oder wählen Sie aus unserem vielseitigen Spindelprogramm eine der bewährten Spindeln.Fertigungstechnologien

Unsere Spindelprodukte Unsere Fertigungstechnologien

Spindelentwicklung in CAD

Das zeichnet Deuschle Spindeln aus

Eine geeignete Auswahl der Kugellager ist für den reibungsfreien Lauf der Hochgeschwindigkeitsspindel von essenzieller Bedeutung. So arbeitet Deuschle mit namhaften Herstellern zusammen, welche die notwendige Erfahrung und das Know-how speziell im Spindelbau umsetzen können.

Es werden vorwiegend Hybridspindellager eingebaut, welche einen geringeren Verschleiß, höhere Maximal- drehzahlen und eine kleinere Axialverschiebung der Welle gegenüber Stahllagern aufweisen. Spindeln, die für geringe Belastungen und einen niedrigen Drehzahl- bereich konzipiert wurden, besitzen Stahllager.

8 W4 A6454 2

Die Qualitätsprüfung der Produkte erfolgt in einem halbautomatischen Prüffeld und wird nach wichtigen Faktoren durchgeführt:

  • Mechanische und elektrische Werte
  • Temperaturen
  • Schwingungen
  • Funktion (Sensoren, WzW, etc.)
  • Einzugskraft
  • Lautstärke (dB)

Die Anordnung der Lager hängt von der Einsatzbelastung ab. Das vordere Lagerpaket ist meist als Festlager verbaut, das Hintere dagegen als Loslager (mit Federvorspannung). Dies bietet einen entscheidenden Vorteil in der Bearbeitungsgenauigkeit (geringes Längenwachstum).

Hohe Steifigkeit

Deuschle setzt vorzugsweise auf die manuelle HSK- Aufnahme. Aufgrund des Plananlagenkontakts zwischen Spindelaufnahme und Werkzeugplanfläche ist die Steifigkeit bei HSK (Hohlschaftkegel) ca. drei mal höher als bei konventionellen Kegelverbindungen wie SK (Steilkegel).

Ausgezeichnete Wechselgenauigkeit

Die Plananlage zwischen Spindel und Werkzeug ermöglicht beim HSK eine optimale axiale Positionier- genauigkeit. Der reduzierte Kegelkontakt bei HSK- Werkzeugen minimiert Rundlauffehler.

Ausgezeichnete Anwendung bei der Hochgeschwindigkeitsbearbeitung

Die durch hohe Drehzahlen entstehende Fliehkraft erhöht die effektive Einzugskraft. Beim SK hingegen wirkt die Fliehkraft entgegen der Spannkraft. Dies bewirkt eine Reduzierung der Einzugskraft.

Ausgezeichnete Drehmomentübertragung

Das Werkzeug eines HSK (Hohlschaftkegel) hat im gespannten Zustand vollständigen Kontakt im Spindelkegel und an der Planfläche. Durch diese definierte Plananlage wird eine höhere Steifigkeit gegenüber dem SK (Steilkegel) erreicht. Weitere Vorteile des HSK sind, dass dieser für höhere Drehzahlen geeignet ist, eine hervorragende Wechselgenauigkeit (ca. 3μm) hat und die Einzugskraft mit der Drehzahl ansteigt. Durch die beiden Anlageflächen werden Drehmomente kraftschlüssig übertragen. HSK-Varianten mit Mitnehmersteinen übertragen zudem formschlüssig.

Steilkegel geschnitten farbig

Steilkegel Spann- und Lösestellung - Quelle: OTT-Spannsysteme

HSK geschnitten farbig

HSK Spannstellung - Quelle: OTT-Spannsysteme

Technologie der aktiven Sperrluft von Deuschle

Der während der Bearbeitung entstehende Schmutz wird durch eine aktive „Luftabdichtung“ an der Spindelnase vom Eindringen in das Spindelinnere abgehalten. Diese Technik mittels Tieflochbohrung durch die Spindelhülse und das Labyrinth am Austrittsort ermöglicht eine Beaufschlagung von 2 bar. Konventionelle Lösungen bieten 0,5 bar, was zu kürzeren Standzeiten durch Verschmutzung führen kann.

Aktive Sperrluft

Separater Sperrluftkanal

Referenzen unserer Spindelprojekte

Über 3.500 ausgelieferte Neuspindeln verrichten weltweit zuverlässig ihren Dienst. Die Anwendungen sind sehr vielseitig. Fast alle Branchen in der metall- und kunststoffverarbeitenden Industrie als auch des klassischen Sondermaschinenbaus sind mit Spindeln ausgestattet. Egal ob Schleifen, Bohren, Fräsen, Entgraten oder Abrichten – teilen Sie uns Ihre Anwendung und den Bedarfsfall mit.

Geht nicht gibt’s nicht.